HOME FILME AWARDS CONTACT

Handlung des Films:

BELLA BLOCK - Das Schweigen der Kommissarin



Nicolette wird von ihrem Freund Oliver brutal zusammengeschlagen. Als sie wenig später scheinbar an den Folgen ihrer Verletzungen stirbt, sind Oliver Beck und das gemeinsame Kind spurlos verschwunden. Bella Block ermittelt mit ihren Kollegen in alle Richtungen. Dabei trifft sie auch auf die Nachbarin Leonie, die Polizistin werden möchte. Später trifft sie auf einen Journalisten, der heimlich in Nicolette verliebt war. Er hat das Missverständnis, das zum Streit führte, initiiert, um Nicolette für sich zu bekommen. Da Nicolette sein Handeln nicht verstehen konnte und anfing zu schreien, erstickte er sie mit seinem T-Shirt. In einer Nebenhandlung wird Block nach einem Gerichtsprozess niedergestochen und verliert kurzzeitig ihr Sprachvermögen. Zudem trennt sich ihr langjähriger Freund Simon Abendroth von ihr.

Infos > Photos > Kritiken >